Montag, 19. September 2016

SelfieStencils - Bosch


Nach der Ausstellung letzte Woche in der Bedürfnisanstalt und am vergangenen Wochenende beim Mlove-Maker-Fest in der Hafencity ist jetzt etwas Ruhe angesagt! Aber ich werde hier die Tage mal nach und nach meine #SelfieStencils zeigen, wie sie auch die letzten 10 Tage zu sehen waren! Freut mich mit so vielen Leuten gequatscht und nette Menschen kennen gelernt zu haben.

Bosch

Hier nun Nummer 1 (
@bosch) aus der Reihe von Selfies, die ich im Netz gefunden und dann ohne zu Fragen runtergezogen habe! Nachdem ich ein Bild gefunden habe, fange ich an die Schablonen per Hand zu schneiden! Erst dann schreibe ich die jeweilige Person an und frage ob das OK wäre - zwischen Gleichgültigkeit, keine Antwort und Begeisterung war alles dabei - aber dafür keine Absage oder Entsetzen.

Im Anschluss lasse ich meist die ausgesuchte Person teilhaben an dem weiteren Verlauf! Fotos werden verschickt und kommentiert. Also ich kann beim ersten Kontakt noch nicht sagen, ob das Bild auch so wird wie ich es mir wünsche! Aber ein sehr gutes Gefühl ist natürlich dabei.

Auf diesem Öl-Fass-Deckel, den ich schon so lange in meinem Atelier stehen habe, sollte etwas besonderes gesprüht werden. Und da passte Bosch
perfekt - ohne ihn persönlich zu kennen. In den Sozialen Netwerken und vor allem via Instagram bringt er Menschen an spannenden Orten zusammen. Man trifft Leute, die man vielleicht vorher nur in den Netzwerken kannte oder auch noch garnicht auf dem Radar hatte. Dieses Zusammenbringen ist großartig. Etwas gemeinsam zu machen, kreative Bilder zu schießen und sie dann wieder unter einem gemeinsamen Hashtag zu hochzuladen ist eine wunderbare Möglichkeit diese Netzwerke zu nutzen.

Vorbereitung
 
 
Das beste Aufbauteam in der Bedürfnisanstalt

Großartige Eröffnung in der Bedürfnisanstalt "SelfieStencils"
mit der Lesung von Claudius Hagemeister.
 

Beim Live-sprühen auf dem Mlove-Maker-Fest via Kunstsalon Artflash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den Kommentar!